Alleen in Nordrhein-Westfalen
Sie sind hier: Startseite Alleen in NRW > Auswertungen

Wie viele Alleen gibt es und wie lang sind sie?

doxycycline doxycycline doxycycline
amoxicillin amoxicillin amoxicillin

Die Gesamtlänge der rund 6.120 im Alleenkataster NRW erfassten Alleen beträgt ca. 3.730 km.

 

Die durchschnittliche Allee hat eine Länge von 609 m. Differenziert man Alleen bezüglich ihrer Lage im Siedlungsbereich oder in freier Landschaft so wird ersichtlich, dass Alleen in den Ortslagen mit etwa 431 m Länge eine unterdurchschnittliche Länge aufweisen, während Alleen außerhalb der Ortschaften (mit Übergang Außen-/ Innenbereich) eine überdurchschnittliche Länge von 814 m erreichen.

 

Alleen trifft man in NRW zu etwa gleichen Teilen in der freien Landschaft (52 %), als auch im Siedlungsbereich (48 %).

 

Betrachtet man die Verteilung in Bezug auf die verschiedenen Straßenkategorien, so befindet sich die Hälfte aller Alleen an Gemeindestraßen (53 %). An Bundes- (5 %), Landes- (13 %)  und Kreisstraßen (12 %) kommen deutlich weniger Alleen vor. Daneben schmücken Alleen aber auch Gebäudezufahrten, etwa zu einem Schloss, einem Hof oder sonstigen Gebäuden (6 %) oder beschatten Fuß- und Radwege.

 

An etwa ein Viertel aller nordrhein-westfälischen Alleen kann das Prädikat „besonders schön“ vergeben werden. Bei diesen Alleen handelt es sich um alte Alleen, die ein geschlossenes Kronendach aufweisen, keine oder nur wenig Lücken zu verzeichnen haben und allen voran insgesamt ein homogenes Erscheinungsbild abgeben.

 

(Stand: Februar 2015)
 

metformin metformin metformin
progesterone progesterone progesterone
progesterone progesterone progesterone
LANUV NRW 2017 nach oben